Präsenz Workshop
Stressbewältigung im Kita-Alltag

Dozentin

Angelina Soth
Staatl. anerkannte Erzieherin mit Schwerpunkt Integration und Stressmanagement

„Gelassenheit nimmt das Leben ernst, aber nicht schwer.“

Zwischen Tür-und-Angelgesprächen, Wickelzeiten, Freispiel und eigenem Anspruch kann es schnell mal stressig werden. Denn gute Planung ist nicht alles: Bedürfnisorientierung, Dokumentationszeit, Elterngespräche, Abwesenheiten gehören zum Kita-Alltag.

Die gute Nachricht: Es gibt viele verschiedene Methoden und Strategien um aktiv für den eigenen Stressabbau zu sorgen. So individuell das „Stresserleben“ jedes Einzelnen ist, genauso vielfältig sind die Möglichkeiten des Stressabbaus.

In unserem Workshop Stressbewältigung im Kita-Alltag schauen wir auf Stressoren im Kita-Alltag und zeigen Möglichkeiten auf, gestärkt aus belastenden Situationen hervorzugehen.  Für mehr Gelassenheit in der Kinderbetreuung.

Alle Informationen zum Workshop


Zielgruppe
Mitarbeiter:innen aus Kita


Dauer
6 Stunden


Kosten
375,00 € 265,00 €
Aktionspreis

Inhalte des Workshops

  • 05.03.2024, 09:00 – 15:00 Uhr
  • 11.06.2024, 09:00 – 15:00 Uhr

Die Aufgabenfülle in der frühkindlichen Betreuung ist in den letzten Jahren deutlich umfangreicher geworden und der Arbeitsalltag deutlich schnelllebiger. Deshalb ist es umso wichtiger für Mitarbeitende in Kita, eigene Stressoren zu kennen, um einen gesunden Umgang mit ihnen zu lernen.

In unserem Workshop „Stressbewältigung im Kita-Alltag“ möchten wir aufklären, was positiver und negativer Stress ist und welche Auswirkungen er auf uns haben kann. Wir zeigen Möglichkeiten auf, wie wir ihn theoretisch und praktisch bewältigen können. Ganz wichtig dabei: So individuell wie Stress, kann auch ein gesunder Umgang mit ebendiesem sein.

Die Teilnehmenden erarbeiten mit Dozentin Angelina Soth in einem ersten Schritt gemeinsam, wie sie besser mit individuellem Stress umgehen und die Balance zwischen Belastung und Entlastung finden können.

Nach Abschluss dieses Workshops können Sie sich differenzierter mit folgenden Themenkomplexen auseinandersetzen:

  • Grundlagenwissen zum Thema Stress
  • Eine Auswahl von Stressbewältigungstechniken kennen
  • Herausfordernde Situationen wahrnehmen und reflektieren
  • Wahrnehmung der persönlichen Stressoren
  • Theoretischer Input
  • Selbstlernphasen
  • Kleingruppenarbeit

Klicken Sie hier, um zu den Teilnahmebedingungen für unsere Workshops zu gelangen.

Anmeldung & Kontakt

Teilen Sie unser Angebot:

Mara Kirstein
Bildungsreferentin